Aktuelles

Café am ‚Georgsdorfer Hafen‘

Wer am Sonntag, dem 30. Juni 2919 in der Niedergrafschaft eine Fahrradtour unternimmt oder sonst wie in der Nähe der Moorgemeinde unterwegs ist, sollte nachmittags ab 14.00 Uhr unbedingt die historische Mitte Georgsdorf’s rund um die ev.-ref. Kirche ansteuern und dort eine Pause einlegen.

Auf dem Areal des alten Georgdorfer Hafens, direkt am Coevorden-Piccardie Kanal gegenüber der Kirche, öffnet die evangelisch -reformierte Kirchengemeinde für einige Stunden ein Café. Die Besucherinnen und Besucher erwartet zur Stärkung und Regeneration Kaffee, Tee, diverse Kaltgetränke sowie ein reichhaltiges Kuchen- und Schnittchenbuffet. Wer möchte hat Gelegenheit, die Kirche zu besichtigen. Fragen zur Historie des Gotteshauses und zur Geschichte der evangelisch-reformierte Kirchengemeinde beantwortet sehr gerne Pastor G. Veldmann.

Der Erlös des Cafés, das von den Mitarbeiterinnen des Kindergartens, Küsterin Judith Joostberends und den Konfirmandinnen und Konfirmanden des 2. Jahrgangs organisiert und durchgeführt wird, kommt dem Neu- und Umbau des örtlichen Kindergartens zu Gute. Bbei schlechtem Wetter wird das Café in die Räumlichkeiten der Kirchengemeinde verlegt!