Ede Schnieders wurde getauft

v.l.n.r. : Ella Scholten ( Cousine von Fiete und Ede), Karthrin, Fiete, Ede und Wilko Schnieders. (Leider ist die Qualität es Fotos nicht besonders gut; der Fotograf war in Eile….. 🙂

Wieder einmal durfte sich unsere Gemeinde über eine Taufe freuen. Am 4. Sonntag nach dem Dreifaltigkeitsfest wurde Ede Schnieders vor der zum Gottesdienst versammelten Gemeinde  auf den Namen des Dreieinigen Gottes getauft. Seine Eltern, Kathrin Schnieders und Wilko, geb,. Knorr hatten sich für ihren Jüngsten ( Ede hat noch einen kleine  Bruder: Fiete) als Taufspruch Joh. 15,12 ausgesucht:  Das ist mein Gebot, dass ihr einander liebt, gleichwie ich euch liebe”. Pastor Veldmann legte den Vers in einer kurzen Taufansprache aus und wies auf die Mehrdimensionalität des Wortes ‘Liebe’ hin. Alle menschliche Liebe wurzele nach christlichem Verständnis in der Liebe Gottes, die im zwischenmenschlichen Bereich auch in der ( vorbehaltlosen) Zuwendendung  eines Menschen zum anderen Gestalt gewinne.

Schreibe einen Kommentar