Archiv der Kategorie: Gemeindeleben

Großer Zuspruch für das Café am Georgsdorfer Hafen

Wie viele Gäste das erste ‘Cafe am Georgsdorfer Hafen’ besucht haben, wissen wir nicht genau. Da aber von den 52 gespendeten Kuchen, den vielen Schnittchen und Kaltgetränken nicht viel übrig geblieben ist, müssen es eine ganze Menge gewesen sein. Zudem wurden hunderte Portionen Kaffee und Tee ausgeschenkt. Jedenfalls hatte das Team um Judith Joostberends und Anja Niemann zwischen 14.00 ud 17.00 Uhr jede Menge zu tun.Viele fleißige Hände  waren fast pausenlos im Einsatz. Direkt nach dem Gottesdienst  wurde das Café ‘eingerichtet’.  Stühle und  Tische an Ort und Stelle gebracht, Pavilllons gegen die Sonne aufgestellt, Tischdecken aufgelegt und  für ansprechende Dekoration gesorgt. Es durften immer wieder neue Gäste begrüßt werden, wovon die meisten natürlich aus Georgsdorf kamen- denn schließlich ging es ja um ‘IHREN’ Kindergarten und also um die Zukunftsfähigkeit des Dorfes. Es kamen aber auch viele Besucher und Besucherinnen aus den umliegenden Gemeinden ( Veldhausen, Hoogstede,Neuenhaus, Emlichheim) ebenso wie aus Twist, Wietmarschen, Denekamp, Nordhorn, Schüttorf, Sögel,Leer und Osnabrück.  Sie alle genossen bei bestemWetter  und -vor allen Dingen – erträglichen Tempearuren das schöne Ambiente. Immer wieder nutzten – besonders die auswärtigen Gäste – die Gelegenheit nach dem gebuß von Kaffee und Kuchen, unsere  reformierte Kirche zu besichtigen und Fragen zur Geschichte unseres Dorfes zu stellen. Ab 17.00 Uhr wurde es langsam ‘stiller’, der größte Ansturm war vorbei. Ab 17.30 Uhr konnte mit dem Abbau begonnen werden. Dank vieler helferinnen und Helfer ging aus das flott von er Hand. Der Gesamterlös für den An- und Umbau unseres Kindergartens betrug  – inklusive einer Spende des Posaunenchores über 200,- € –  1865,40 €. Vielen vielen Dank an alle Spenderinnen ud Spender und die Menschen, die diesen Tag vorbereitet haben und durch hren Einsatz zum Gelingen beigetragen haben. Ein herzliches Dankeschön an Arnold Keen und Jörg Feldsmann für die Zurverfügungstellung Ihres Kühlwagens!

Die Vorbereitungen
Das reichhaltige Buffet..Einige von vielen Besuchern und Besucheriinnen
Die Konfis halfen fleißig mit. Was von Tage übrig bileb ( rechts – Mitte) Das Orga Team umd Judith Joostberends läßt den Tag ‘Revue passieren…