Archiv der Kategorie: KIndergarten

Gottesdienst zum Schulbeginn

Im Uhrzeigersinn: Sabine stellt Paul, den Apostel und Weber vor, Brigitte begleitete den Gesang an Akkordeon und Key-Board, Freunde und Freundinnen, die nächstes Jahr eingeschult werden, waren mit dabei, Frau U. Andrée mit ‘ihren’ Schützlingen, Sabine fügt zusammen mit Jonte und seinen Klassenkameradinnen die auf ein Stoffband geschriebenen Namen der ‘I-Männeken’ ein ein.

Für vier Moorspatzen hieß es dieses Jahr : Einschulung!! Den ‘Gottesdienst zur Einschulung’ gibt es in Georgsdorf seit 30 Jahren. Die Kirchengemeinde  hat damit -zumindest in der Niedergrafschaft – Pionierarbeit auf diesem Gebiet geleistet. Für viele Eltern und Angehörige ist der Einschulungstag mittlerweile so wichtig geworden, daß Trendbeobachter und Zeitannalysten vom ‘ neuen Weihnachten’ sprechen. Dieses Jahr wurden in Georgsdorf nur vier Kinder eingeschult: Jonte Keen, Mikayala Kohne, Talea Kronemeyer, Sophia Vügten.  Frau Ute Andrée ist Klassenlehrerin. Zum Gottesdienst waren nicht nur Eltern, Großeltern und Geschwister gekommen, sondern auch das Kollegium der Grundschule und die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Kindergartens, sowie einige Freunde und Freundinnen von den ‘Moorspatzen’, die im nächsten Jahr eingeschult werden. Es wurde viele gesungen – allesamt Lieder die die Kinder im Kindergarten gelernt hatten. Brigitte sorgte am Akkordeon und am Key-Board für die Begleitung. Im Mittelpunkt des Gottesdienstes stand der Apostel Paulus (‘Paul’ – dargestellt von Sabine Koops), der ja nicht nur als Apostel durch die Weltgeschichte reiste, sondern auch als Weber sein Brot verdiente. Ihm wurde das Geschäft des Webens zum Gleichnis für das Miteinander in Gemeinde und Klassen. Eine Teppich besteht aus ganz vielen, oft sehr verschiedenen Fäden, die durch einen Rahmen zusammengehalten werden. So auch eine Klassengemeinschaft: ganz verschiedene Kinder mit unterschiedlichen Gaben und Begabungen könnten durch einen Rahne = Gott zusammengehalten werden und eine gemeinsame Basis finden.